Startseite POP FRONTAL

Das POP FRONTAL Magazin! Aktuelles (nicht nur) aus der Konzertwelt

>> Alle Artikel    >> Tourstarts der Woche    >> Aktuelle Live-Tipps   

 

Nachricht vom 29.01.2004 (kr)

Iced Earth: mit "Glorious Burden" auf Europa-Tour

Anno domine 2001 - Iced Earth setzen eine Europatour an, um ihr neues Konzeptalbum Horrorshow zu promoten. Man munkelt in vorauseilender Ehrfurcht von noch nie dagewesener Bühnenshow, um das Gruselepos angemessen auf und über die Bühne zu bringen. Antiklimax: Die Tour wird kurzfristig abgepfiffen, weil Jon Schaffer & Co. das Angebot bevorzugen, den Opener für die US-Tour von Judas Priest (mit damaligem Sänger Tim "Ripper" Owens) zu machen. Wir schreiben das Jahr 2004, die Szene hat sich leicht verändert: Die Priester haben sich des Rippers entledigt, da Originalsänger Rob Halford endlich zurückzukommen bereit war. Der freigewordene "Ripper" ersetzt bei Iced Earth den ausgeschiedenen Sänger Matthew Barlow. Das aktuelle Album heißt "Glorious Burden" (auf Platz 15 der Mediacontrol-Albumcharts) und dreht sich um historische Begebenheiten zumeist von den Schlachtfeldern dieser Welt. Der Stoff liegt Iced Earth ungemein, bewiesen etwa durch die gerade in der Unplugged-Version (nur auf der Ltd. Ed.) bewegende Powerballade "When The Eagle Cries" oder das Bürgerkriegsdrama "Gettysburg (1863)". Ein Gros der Besucher wird trotzdem zu diesen Gigs strömen, nicht um die Schlachten-Geschichtskenntnisse aufzupeppen, sondern um zu sehen, wie sich Owens mit dem alten Material schlagen wird.

 

 

 

 

 

 

>> Alle Artikel

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2018; Design by Akupower!