Startseite POP FRONTAL

Das POP FRONTAL Magazin! Aktuelles (nicht nur) aus der Konzertwelt

>> Alle Artikel    >> Tourstarts der Woche    >> Aktuelle Live-Tipps   

 

Nachricht vom 10.04.2012 (kr)

Beenie Man - Homophober Sänger beim Chiemsee Reggae Festival

Freunde in der Redaktion des LORA-Radios München machen darauf aufmerksam, dass auch dieses Jahr wieder der jamaikanische Reggae-Sänger Beenie Man beim Chiemsee Reggae Festival bestätigt wurde. Der Künstler gilt als homophob und hat in der Vergangenheit öffentlich dazu aufgerufen, allen Schwulen "mit einem Messer die Kehle durchzuschneiden" (Zitat). Die Redakteure rufen daher zum Boykott des Festivals auf - jedenfalls solange Beenie Man auf dem Billing bleibt. Er hatte zwar im Jahr 2008, nachdem es zum offenen Konflikt mit Schwulen&Lesben-Verbänden und daraus resultierenden Konzertabsagen gekommen war, den "Reggae Compassionate Act" unterschrieben, in dem sich Reggae-Musiker gegen Homophobie aussprechen. An seiner homophoben Grundhaltung hat sich allerdings augenscheinlich nichts geändert: danach hat er seine Lieder mit schwulenfeindlichen Texten wieder live aufgeführt. Neben der Redaktion des LORA-Radios ruft u.a. auch die Grüne Jugend Bayern zum Boykott des Chiemgau Reggae Festivals auf. Vertrauenswürdige Pressevertreter aus dem Chiemgau versichern uns, dass das Thema in der Region bekannt sei, aber in der regionalen Presse lieber unter den Teppich gekehrt werde, da es sich um den größten Veranstalter in der Region handele.

 

 

 

 

 

 

>> Alle Artikel

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2019; Design by Akupower!