Startseite POP FRONTAL

Getroffen! Helter Skelter - Präsentiert von POP FRONTAL (Mai 2005)

Britpop aus dem Ruhrpott

Interview: Carsten Wilhelm

Helter Skelter stammen aus Haltern und haben sich bis dato im Ruhrgebiet einen Namen als famose Live-Kapelle gemacht. Mit der CD "For Play" soll dies nun auch im Rest der Republik gelingen. An Selbstbewusstsein und prominenten Fürsprechern fehlt es der Band wahrlich nicht. Ex-Viva-Liebling Charlotte Roche nennt die Songs "großes Tennis", und auch die Macher der Ruhrolympiade 2004 waren so begeistert, dass sie den Song No. 1 der 4 Track-EP "O.S.T. 3000" zum offiziellen Song dieser großen Jugendsportveranstaltung gekürt haben. Grund genug jedenfalls fü,r uns, Helter Skelter live zu präsentieren und zum Interview zu bitten.

Helter Skelter

 

Seit wann gibt es Euch und wer hat Euch musikalisch beeinflusst?

Hagen: Seit Ende 2000 gibt es uns jetzt, beeinflusst hat uns "Das Beste der 60er, 70er, 90er und das Beste von heute".

 

Auf dem Cover Eurer "CD For Play" küssen sich zwei Mädchen. Kann man damit heute wirklich noch schocken oder was war der Hintergrund?

Tim: Als wir uns das Konzept im Jahre 2002 überlegten, waren weder Golfplatz noch knutschende Mädchen besonders "ausgelutscht". Kurz vor Release traten dann t.A.T.u. und Madonna/Britney/X-Tina auf den Plan. Aber sollten wir wegen denen unser ganzes Design über den Haufen werfen?! Mit Schocken hatte das alles nichts zu tun, es sollte halt schön anzuschauen sein und die Stimmung der Platte vermitteln.

 

Ihr singt Englisch und springt nicht auf den kommerziell erfolgreichen "Wir-singen- Deutsch-Zug" auf. Ist Euch der Gedanke nie gekommen? Was haltet Ihr von der gesamten Diskussion?

Hagen: Wir singen auf Englisch, weil wir am Anfang hauptsächlich von englischen Bands beeinflusst waren. Und momentan sind wir froh, dass wir nicht auf Deutsch singen, weil wir da nicht in Töpfe geworfen werden können, in die wir nicht gehören.

Patrick: Obwohl es ja auch gute deutschsprachige Bands gibt.

Hagen: ...eventuell sogar bei Euch in Hamburg ;-)

 

Euer Song "O.S.T. 3000" war der Titelsong der Ruhrolympiade 2004. Wie kam es zu dieser Geschichte und inwieweit hat das Eure Karriere beflügelt?

Tim: Die Organisatoren sind auf uns zugekommen und wollten den schon fertigen Song für ihre Veranstaltung haben. Größte Jugendsportveranstaltung Europas! Da haben wir natürlich nicht "Nein" gesagt.

Kirsten: Für die Karriere ist sowas insofern förderlich, als dass die Medien darüber berichten. Durch die ganzen Berichte in der Presse und im Fernsehen sind einige auf uns aufmerksam geworden, die vorher noch nichts von uns gehört hatten.

 

Wie fühlt es sich an, von unser aller Darling Charlotte Roche als "ganz großes Tennis" bezeichnet zu werden?

Patrick: Gut!

Tim: Das ist mal ganz großes Golf. Nur schade, dass die Dame zur Zeit keine Sendung hat.

Hagen: ...hoffen wir mal, dass da wieder was kommt.

 

Mit welcher internationalen Band und mit welcher deutschen Band würdet ihr sehr gerne mal zusammen spielen?

(Die Band fasst nachdenklich an die Köpfe und stößt grüblerische Laute aus)

Maik: Die Beatles in Originalbesetzung. Und Rio Reiser.

Kirsten: Die Braut Haut ins Auge und K's Choice!

Hagen: Oasis und Helter Skelter!

Patrick: Die Ärzte und Robbie Williams oder die Chili Peppers!

Tim: Blumfeld und ein Duett mit Frank Sinatra.

 

Welche Bedeutung hat das Livespielen für Helter Skelter?

Hagen: Die größte Bedeutung.

Patrick: Livespielen ist so unmittelbar. Man kriegt die Resonanzen vom Publikum direkt mit.

Tim: Und selbst wenn mal nicht so viel los ist, wir geben trotzdem immer alles. Nur so kann man ja auch was zurückbekommen.

 

Wie sind die Pläne für 2005?

Maik: Die gleichen wie jedes Jahr: Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen.

Patrick: Ein Kind zeugen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen.

Kirsten: Immer besser draufkommen.

Hagen: Viel Livespielen. Hits! Hits! Hits!

Tim: Eine Veröffentlichung Minimum! Genug Material haben wir schon zusammen.

 

Na, dann viel Erfolg und danke für das Interview.

 

Links:

>> Tourinfo Helter Skelter bei POP FRONTAL

>> Homepage Helter Skelter

 

 

Helter Skelter

Helter Skelter

 

Helter Skelter: For Play

Helter Skelter: For Play

(Highcat Records Records)

 

Helter Skelter

 

Helter Skelter

 

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals | Merkliste

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Haftungsausschluss

© POP FRONTAL, 2003-2018; Design by Akupower!