Startseite POP FRONTAL

Gesehen! Intro Intim Popkomm Special / 21.09.2006, Berlin, Maria & Josef

Gut durch die Nacht mit Intro

Text: Nico Schmidt

 

Die Popkomm ruft und spricht dabei nicht nur ein Fachpublikum an. Zahlreiche Konzertveranstaltungen im Rahmen des Popkomm Festivals stellen auch den geneigten Musikliebhaber vor eine schwere Entscheidung. Von nordischer Melancholie bis zu brasilianischer Rhythmik, die Liste der verschiedenen Konzerte ist lang. Wer sich stilistisch nicht festlegen möchte, ist mit dem "Intro Intim Popkomm Spezial" bestens bedient. Die Stilvielfalt lebt.

Badly Drawn Boy

Badly Drawn Boy

Die Veranstaltung macht ihrem Namen alle Ehre. Das Maria & Josef liegt ab vom Schuss. Ein baufälliges Haus, neben dem die Spree ihre Wassermassen gen Havel schiebt. Dem Rauschen zu lauschen, macht aber wenig Sinn. Denn im Inneren der Maria steht bereits Mocky auf der Bühne. Mit ihm der Beweis, dass Hip Hop nicht immer mit Proletentum einher geht. Wortgewand schickt sich der kleine Kanadier an, dem Publikum das eine oder andere Lächeln auf die Wangen zu zaubern.

Weniger mit Lächeln, mehr mit Energie hat zu tun, was folgt. ¡Forward, Russia! entledigen sich aller Bandagen. Spätestens als deren wahnwitzige Single "Twelve" ertönt, gibt es kein Halten mehr. Die Energie zwischen Publikum und Band fliegt wie ein Ping-Pong-Ball von Schläger zu Schläger. Auf dem Höhepunkt landet der Ball im Netz. Sänger Tom Woodhead springt, landet und tanzt im Publikum weiter. Die kollektive Verbrüderung von Band und Publikum endet in einem stürmischen Beifall.

 

 

Von der Großbaustelle ins Naturschutzgebiet. An erster Stelle des Line-Ups steht Badly Drawn Boy. Der König des Abends kleidet sich in unauffällige Gewänder. Damon Gough trägt, für Könige eher ungewöhnlich, einen Beanie als Markenzeichen. Dennoch hat er das Publikum im Griff wie ein Monarch sein Fußvolk. Selbiges unterwirft sich ihm und seinen Stücken. Teils mit Backing-Band, teils nur mit den eigenen zwei Händen performt Gough seine Songs. In den kleinen Pausen zwischen den Stücken, wenn zwischen Akustikgitarre und E-Piano gewechselt wird, ist das Knistern in der Luft förmlich spürbar. Als schließlich das (vorerst) letzte Stück des Abends erklingt, erinnert Gough an Ben Gibbard und entlässt mit dem finalen "I Will Follow You Into the Dark" sein Publikum in die dunkle Nacht.

Zur Geisterstunde möchte noch niemand den Weg nach Hause antreten. Anhaltender Applaus von allen Seiten bewegt Badly Drawn Boy erneut auf die Bretter, die sprichwörtlich die Welt bedeuten. Während der folgenden Unmutsbekundungen über viel zu hohe Temperaturen innerhalb des Clubs mag sich so manch einer im Publikum "Hut ab, Herr Gough" gedacht haben. Was dann folgt, lässt die Erinnerungen an eine der denkwürdigsten Debatten der Filmhistorie wieder lebendig werden. "Like A Virgin", Madonnas 84er Charthit und Diskussionsstoff für die Herrenrunde in Tarantinos "Reservoir Dogs", wird langsam zur kleinen Indie-Schmonzette "Silent Sigh".

Die neue deutsche Welle ist tot! Es lebe die neue deutsche Welle! Unruhig zündeln Jeans Team, schaffen es allerdings nicht, einen Flächenbrand zu entfachen. Denn zu diesem Zeitpunkt hat sich die Besuchermasse zum Großteil bereits ins Josef verzogen. Mit Cassius und Digitalism stehen dort hochkarätige DJs an den Reglern. Während die Musik aus der Konserve vor sich dahin tröpfelt, verläuft sich langsam alles im Nebel aberhunderter Glimmstengel. Irgendwann hört man draußen wieder die Spree fließen und die Vögel singen.

 

Links:

>> Künstlerinfo Badly Drawn Boy bei POP FRONTAL

>> Homepage Badly Drawn Boy

>> Künstlerinfo ¡Forward, Russia! bei POP FRONTAL

>> Homepage ¡Forward, Russia!

>> Künstlerinfo Mocky bei POP FRONTAL

>> Homepage Mocky

>> Künstlerinfo Jeans Team bei POP FRONTAL

>> Homepage Jeans Team

 

 

Forward, Russia!

¡Forward, Russia!

 

Mocky

Mocky

 

Jeans Team

Jeans Team

 

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2019; Design by Akupower!