Startseite POP FRONTAL

Künstlerinfo zur Tour: Alfa Mist

 

Alfa Mist

 

Bookmark setzen: Info zur Tour - Alfa Mist

Tour beendet

Tourdaten / Konzerte:
>> 26.04.2019 - 30.04.2019

 

Genres: Black Music: Hip Hop (Jazz, Soul, Rap)

Herkunft: Großbritannien

Kurzbeschreibung: Er startete seine musikalische Karriere als Grime- und HipHop-Produzent.

 

Band-URL: https://www.facebook.com/alfamist

Songs:

https://alfamist.bandcamp.com/

Beschreibung/ Presseinfo:

In Newham, East London aufgewachsen, startete Alfa Mist seine musikalische Karriere als Grime- und HipHop-Produzent. Inspiriert von der Virtuosität des visionären Jazz-Trompeters Miles Davis tauchte Alfa Mist im College tiefer in die Jazzwelt ein. Der autodidaktische Pianist und Teilzeit-Rapper fühlte sich angezogen von Jazz und Worldmusic, die er durch seine Samplings entdeckte. Seine Obsession für Hans Zimmers atmosphärische Filmsoundtracks ließ er schon im Alter von 23 Jahren in der "Nocturne" EP (2015) einfließen und mischte so melancholische Jazzharmonien mit alternativem Hip-Hop und Soul. Darauf sind illustre Gäste wie Tom Misch oder Jordan Rakei aus der Londoner Szene zu hören. Nach einigen Kollaborationen und kleineren Projekten demonstriert der junge Künstler nun sein gesamtes Können. Schon der Titel seines Debütalbums "Antiphon" (Gegengesang) zeigt die wechselnden Themen seiner Stücke und deren vermeintlich gegensätzliche Kombination miteinander. Beim Hören des Zusammenspiels der verschiedenen Instrumente und Themen innerhalb seiner Werke fühlt man in eine angeregte Unterhaltung versetzt  passend, dass die Inspiration für das Album durch eine Diskussion mit seinen zwei Brüdern gekommen ist. Hauptsächlich lässt er die Instrumente für sich sprechen, lediglich Kaya Thomas-Dyke gibt dem Song "Breathe" durch ihre sanfte Stimme einen sowohl melancholischen als auch melodischen Unterton. Durch das breite Spektrum an Emotionen und Themen sowie den treibenden, klaren und streng betont jazzigen Drums wirkt das Stück trotz einer Länge von siebeneinhalb Minuten an keiner Stelle eingeschlafen oder verstaubt, sondern vielmehr wie eine abenteuerliche Reise  insbesondere, da es wohl die Reise in die Zukunft des Jazz sein kann. (Text: Presseinfo)

>> Bandinfo/Termine selbst eintragen

 

 

Jetzt suchen:
Amazon-Logo

 

 

 

 

 

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2019; Design by Akupower!