Startseite POP FRONTAL

Gesehen! Friend 'N Fellow / 14.04.2004, Köln, Stadtgarten

Fly Like An Eagle

Text/Live-Fotos: Klaus Reckert/Bettina Reckter

Friend 'n Fellow aus Weimar stehen als Garanten für einen Abend mit dem Besten aus Jazz, Soul, Blues. Bald erwies sich im Kölner Stadtgarten, dass sich diese Musik - daher auch proudly presented by POP FRONTAL - überhaupt am besten auf der Bühne erfüllt.

Das hat vor allem mit der Intensität zu tun, mit der Constanze Freund und Thomas Fellow permanent "aufeinander zu spielen" und dennoch immer wieder direkten Kontakt mit ihrem Publikum aufnehmen, ja mit diesem (später am Abend) sogar auf direkte Tuchfühlung gehen. Beide studierten in den 80er Jahren an der Musikhochschule Weimar: Constanze Gesang, Thomas klassische Gitarre. Während sie danach als Sängerin der Band Mr. Adapoe arbeitete, startete er eine klassische Gitarristen-Karriere. Doch seit '91 arbeiten sie als Duo der Extraklasse zusammen.

Geboten wird heute ein mehrstündiges, von einer Pause unterbrochenes Programm, das sich stark an der vorzüglichen aktuellen Doppel-CD "Live" anlehnt, aber auch einige Überraschungen bietet. Auffällig ist, wie wunderschön die Bewegungen der ohnehin enorm attraktiven Sängerin die Musik mit zusätzlichen Bedeutungsebenen versehen. Sie "lebt" diese Stücke auf der Bühne aus, tanzt und wirbelt dabei den einen Moment und versinkt im nächsten in meditatives Wiegen. Einen ersten Höhepunkt bringt das ihrem Mentor, dem verstorbenen Luther Allison gewidmete "You". "One More Day" zeigt Thomas, der seiner Akustischen ganze Orchester zu entlocken vermag, auch mit stimmungsvollem Hintergrundgesang. In der Beatles-Sektion des Abends wissen die beiden nie geahntes Potenzial aus - ausgerechnet! - "Honeypie" zu erwecken, das in "Money Can't Buy Me Love" gipfelt. Weitere Höhepunkte: Bill Withers' "Grandma's Hands", Deep Purples "Black Night", der Gershwin-Standard "Summertime" oder "Fly Like An Eagle", das heute besser abhebt, als es Steve Millers alter Hit je zuvor getan hat. Nicht zu verachtendes schauspielerisches Talent beweist Thomas noch mit seinem Abgang, bei dem er sich von Constanze von der Bühne locken lassen will, aber in einer komischen Pantomime immer wieder vom Gitarrenkabel zurückgehalten wird.

 

Links:

>> Künsterinfo Friend 'N Fellow bei POP FRONTAL

>> Homepage Friend 'N Fellow

>> Friend 'N Fellow - Live: Reinhören und Kaufen bei amazon.de

 

Friend 'N Fellow

Friend 'N Fellow

Friend 'N Fellow in Köln

 

Friend 'n Fellow - Live bei amazon.de

Friend 'n Fellow - Live

(Ruf Records)

 

 

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2019; Design by Akupower!