Startseite POP FRONTAL

Künstlerinfo zur Tour: The Düsseldorf Düsterboys

 

 

Redaktionstipp!

Tour beendet

Tourdaten / Konzerte:
>> 12.11.2019 - 23.04.2020

 

Genres: Rock: Singer/Songwriter (Folk, Indie Pop)

Herkunft: Deutschland

Kurzbeschreibung: Manchmal brauchen die Düsterboys nur wenige Worte, um ihren Songs den nötigen Ausdruck zu verleihen.

 

Band-URL: https://www.facebook.com/duesseldorfduesterboys

Songs:

https://soundcloud.com/the-d-sseldorf-d-sterboys

Beschreibung/ Presseinfo:

Manchmal brauchen die Düsterboys nur wenige Worte, um ihren Songs über die Kraft einer Muse oder den nächtlichen Spaziergang zur Tanke den nötigen Ausdruck zu verleihen. Und spätestens, wenn der Gesang wieder mehrstimmig wird, ziehen sie uns mit jeder einzelnen, gesungenen Silbe in ihren Bann. Selbst wenn es im Liedtext nur um das Glühen einer Zigarette geht. Feinstoffliche Songs für die Raucherecken des Lebens. Den Bandnamen hat Peter eines Nachts geträumt. Sein Freund Pedro begriff den Traum als eine Art göttliche Weisung und fortan hießen sie bei ihren Auftritten als Duo in Kneipen und Bars ganz selbstverständlich The Düsseldorf Düsterboys. Ihre allererste Hitsingle "Teneriffa" - schon vor über drei Jahren veröffentlicht - befindet sich auch auf dem Album. Allerdings in einer neu aufgenommenen Version, die nun klingt wie ein ein Bananaboat-Trip mit Kevin Ayers. Oder ein Song von Harry Nillsson. Diese beiden genannten Herren hätten sicher auch eine große Freude am fabelhaften Artwork des Albums gehabt. Der Kinderbuch-Illustrator und Holzstecher Hans Joachim Behrendt hat zu jedem Song ein Motiv entworfen und sie auf dem Cover kreisförmig angeordnet. Allein in seiner Bilderwelt lässt es sich eine halbe Ewigkeit verweilen. Der Düsterboys-Song "Kneipe", den der Fan bereits durch die International Music-Version kennt, wird auf "Nenn mich Musik" zusammen mit der Band DC Schneider gesungen, deren Stimmen wir auch im Song "Kaffee aus der Küche" im Chor hören.Ein neues International Music Album soll übrigens 2020 aufgenommen werden.Bis dahin verweilen wir auf "Nenn mich Musik", mit 16 Liedern, denen eine Gelassenheit innewohnt, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Woher die Düsterboys in diesen Zeiten diese Ruhe nehmen, bleibt bis in alle Ewigkeit ihr Geheimnis. Wobei: In "Zimmer deiner Wahl" hört man Peter und Pedro mehrfach "Hauptsache ausschlafen" im Chor singen. Das könnte ein wichtiger Hinweis zur Quelle ihrer großen Kunst sein.
Ihr: Maurice "Langschläfer" Summen. (Text: Presseinfo)

>> Bandinfo/Termine selbst eintragen

Jetzt suchen:
Amazon-Logo

 

 

 

 

 

Startseite | Tickets | Konzertsuche: Genres | Konzertsuche: Städte | Konzertsuche: Bands A-Z | Konzertsuche: Festivals |

Magazin | Rundbrief | Live-Tipps | Archiv: Live-Berichte |

Konzerte eintragen | Content-Broking | Impressum | Datenschutz

© POP FRONTAL, 2003-2021; Design by Akupower!